Familienforschung im Elbe-Weser-Dreieck Wissenswertes für den Forscher
 Familienforschung im Elbe-Weser-Dreieck Wissenswertes für den Forscher

                    Standesamtliche Erstregister

Eine der wichtigsten Quellen für den Familienforscher sind die standesamtlichen Unterlagen, eingeführt ab Oktober 1874. Die Unterlagen unterliegen einer Schutzfrist von 110 Jahren (Geburten), 80 Jahre (Heiraten) 30 Jahre (Sterbefälle). Jüngere Unterlagen können nur bei berechtigten Interesse bei den Standesämtern eingesehen und angefordert werden. Nach Ablauf der Schutzfristen sind die Unterlagen in den Archiven frei einsehbar.

Hinweis: Standesamtliche Eintragungen erfolgten dort, wo das Ereignis geschah und können vom Wohnort abweichen, z. B. Geburt oder Tod in Krankenhaus der nächstgrößeren Stadt, der Eintrag erfolgte in der Stadt.

 

Die Standesamtlichen Unterlagen hatten einen Vorläufer. Während der französischen Okkupationszeit 1810-1812/13 führten die Franzosen Zivilstandsregister im besetzten Elbe-Weser-Dreieck ein. Die Bücher wurden bei der Mairie (Bürgermeisteramt) des Ortes geführt. Archivaufbewahrung siehe unten.

 

 

Für das Elbe-Weser-Dreieck befinden sich die standesamtlichen Unterlagen (Erstregister ab 1874) in den folgenden Archiven: (Die einzelnen Standesämter können mehrere Gemeinden und Orte umfassen). Bei Zweifelsfragen geben die zuständigen Archive Auskunft.

 

Landkreis Cuxhaven:

 

Archiv des Landkreises Cuxhaven:

Standesämter:
Samtgemeinde Am Dobrock (Belum, Bülkau,
Cadenberge, Geversdorf, Kehdingbruch, Neuhaus/Oste, Oberndorf, Oppeln, Voigtding, Wingst)

Samtgemeinde Bederkesa (Bederkesa, Elmlohe, Flögeln, Lintig, Ringstedt)

Gemeinde Beverstedt (Axstedt, Beverstedt, Bokel, Heerstedt, Hollen, Kirchwistedt)

Börde Lamstedt (Lamstedt)

Samtgemeinde Land Hadeln (Neuenkirchen, Nordleda, Osterbruch, Osterende-Otterndorf, Westerende-Otterndorf, Otterndorf-Stadt)

Samtgemeinde Hagen (Axstedt, Bramstedt, Driftsethe, Hagen, Sandstedt, Uthlede, Wersabe, Wilstedt, Wulsbüttel)

Samtgemeinde Hemmoor (Basbeck, Hechthausen, Osten, Warstade, Westersode, Stadt Hemmoor)

Stadt Langen (Debstedt, Holßel, Neuenwalde, Insum, Langen)

Gemeinde Loxstedt (Bexhövede, Büttel, Dedesdorf/Landwürden, Loxstedt, Stotel)

Gemeinde Nordholz (Spieka, Spieka-Neufeld, Cappel-Neufeld, Nordholz)

Gemeinde Schiffdorf (Altluneberg, Bramel, Schiffdorf, Sellstedt, Wehdel)

Samtgemeinde Sietland (Osterende-Ihlienworth, Westerende-Ihlienworth, Odisheim, Steinau, Wanna, Gemeinde Ihlienworth)

Samtgemeinde Land Wursten (Wremen, Dorum, Cappel, Midlum, Mulsum, Misselwarden, Paddingbüttel)

 

 

Stadtarchiv Cuxhaven:

Cuxhaven

 

Landkreis Osterholz-Scharmbeck:

 

Kreisarchiv Osterholz:
Standesämter:

Grasberg (Adolphsdorf, Dannenberg, Grasberg, Huxfeld, Otterstein, Rautendorf, Schmalenbeck, Seehausen, Tüschendorf)

Hambergen (Axstedt, Hambergen, Holste, Lübberstedt, Vollersode, Oldendorf)

Lilienthal (Heidberg, Lilienthal, Seebergen, St. Jürgen, Worphausen)

Osterholz-Scharmbeck (Freißenbüttel, Garlstedt, Heilshorn, Hülseberg, Holenstedt, Osterholz, Penningbüttel, Sandhausen, Scharmbeckstotel, Scharmbeck, Osterholz-Scharmbeck)

Ritterhude (Ihlpohl, Lesumstotel, Platjenwerbe, Ritterhude, Sendorf, Werschenrege)

Schwanewede (Aschwarden, Beckedorf, Brundorf, Eggestedt, Harriersand, Hinnebeck, Leuchtenberg, Löhnhorst, Meyenburg, Neuenkirchen, Rade, Schwanewede)

Worpswede (Hüttenbusch, Mevenstedt, Neu St. Jürgen, Ostersode, Schlußdorf, Überhamm, Waakhausen, Worpswede)

 

 

Landkreis Rotenburg/Wümme:

 

Kreisarchiv Rotenburg/Wümme:

Standesämter: Bothel, Bremervörde, Gnarrenburg, Lauenbrück, Oerel, Scheeßel, Selsingen, Sittensen, Sottrum, Tarnstedt, Visselhövede,

 

Stadtarchiv Rotenburg/Wümme:

Rotenburg/Wümme

 

Samtgemeindearchiv Zeven:

Zeven

 

 

Landkreis Verden:

 

Niedersächsisches Landesarchiv – Staatsarchiv Stade:
Standesämter:

Achim (Achim, Baden)

Dörverden (Dörverden, Hülsen, Wahnebergen, Westen)

Kirchlinteln (Armsen, Eitze, Kirchlinteln, Luttum, Odeweg, Schafwinkel, Wittlohe)

Langwedel (Daverden, Eissel, Etelsen, Hagen-Grinden, Holtebüttel, Holtum-Geest, Langwedel, Völkersen, Walle)

Ottersberg (Otterstedt, Ottersberg, Fischerhude, Quelkhorn, Posthausen)

Oyten (Bassen, Oyten)

Thedinghausen (Ahsen-Oetzen, Amedorf, Bahlum, Blender, Bürgerei, Dibbersen-Donnerstedt, Eißel, Emtinghausen, Hagen, Holtorf-Lunsen, Hostedt, Intschede, Morsum, Oiste, Riede, Ritzenbergen, Thedinghausen, Werder, Westerwisch)

 

Stadtarchiv Verden:

Verden

 

 

Landkreis Stade:

 

Niedersächsisches Landesarchiv – Staatsarchiv Stade:
Standesämter:

Apensen

Drochtersen (Assel, Dorchtersen, Krautsand, Hüll)

Fredenbeck (Fredenbeck, Mulsum, Schwinge)

Freiburg/Elbe (Balje, Freiburg/Elbe, Hamelwörden, Krummendeich, Neuland, Oederquart, Wischhafen)

Himmelpforten (Breitenwisch, Großenwörden, Himmelpforten)

Horneburg (Horneburg, Bliedersdorf)

Oldendorf (Burweg, Oldendorf, Gräpel, Kranenburg)

 

Stadtarchiv Stade:

Stade (einschließlich  der eingemeindeten Ortschaften Bützfleth, Campe, Schölisch, Wiepenkathen)

 

Stadtarchiv Buxtehude:

Buxtehude

 

Samtgemeindearchiv Harsefeld:

Harsefeld

 

Altländer Archiv:

Standesamt

Jork (Borstel, Jork, Ladecop, Estebrügge, Königreich, Moorende, Hove)

 

Samtgemeindearchiv Lühe:

Standesamt

Steinkirchen (Mittelnkirchen, Neuenkirchen, Grünendeich, Steinkirchen, Guderhandviertel, Hollern-Twielenfleth)

 

 

 

Bis 1937 zum Kreis Jork gehörende Gemeinden (dann Freie und Hansestadt Hamburg)

 

Staatsarchiv der Freien und Hansestadt Hamburg

Standesämter: Hasselwerder, Neuenfelde, Nincop, Cranz/Elbe, Francop

 

 

 

Zivilstandsregister aus der franz. Okkupationszeit

 

Niedersächsischen Landsarchiv- Staatsarchiv Stade - Signatur Rep. 84 für die Orte:

 

Achim, Ahlerstedt, Altenbruch, Altenwalde, Apensen, Assel, Balje, Bargstedt, Basbek, Belum, Bevern, Borstel (Altes Land), Bramstedt, Bremervörde, Bruch, Bülkau, Bützfleth, Cadenberge, Cappel, Dedesdorf, Dorum, Drochtersen, Elsdorf, Estebrügge, Fischerhude, Freiburg/Elbe, Geversdorf, Gnarrenburg, Großenwörden, Grünendeich, Gyhum, Hagen (Bremen), Hamelwörden, Harsefeld, Hechthausen, Heeslingen, Hemelingen, Himmelpforten, Hollern, Horneburg, Horst, Ihlienworth, Insum, Jork, Kehdingbruch, Krautsand, Krummendeich, Lamstedt, Lehe, Lüdingworth, Midlum, Misselwarden, Mittelnkirchen, Mulsum (Stade), Neuenfelde, Neuenkirchen (Altes Land), Neuenkirchen (Hadeln), Neuhaus/Oste, Neukloster, Nordleda, Oberndorf, Odisheim, Oederquart, Oldendorf, Oppeln, Osten, Osterbruch, Otterndorf, Ottersberg, Otterstedt, Rotenburg/Wümme, Sandstedt, Schneverdingen, Selsingen, Sittensen, Spieka, Steinau, Steinkirchen, Twielenfleth, Uthlede, Wanna, Wersabe, Westen, Wilstedt, Wolterdingen, Wremen, Wulsbüttel, Zeven

 

Stadtarchiv Stade:

Stade 1810-1813

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Familienforschung im Elbe-Weser-Dreieck